Aktuelles

Bleiben Sie mit uns immer auf dem neuesten Stand. Wir bieten Ihnen die aktuellsten Artikel, hochwertiges Bild- und Videomaterial, sowie spannende Einblicke in die Welt der britischen Exklusivmarken Jaguar und Land Rover.

Im Qualifying zum zweiten Berlin ePrix lag Jaguar so nah an der Pole-Position-Zeit wie noch nie in dieser Formel E-Saison.

Jaguar Racing beendet das rennen mit einem Punkt für die schnellste Runde

Berlin ePrix

Das britische Formel E-Team zieht eine positive Zwischenbilanz seiner ersten Saison. Mitch Evans holte am Samstag mit der schnellsten Runde zum vierten Mal in Folge Meisterschaftspunkte und als Lohn die VISA Fastest Lap Trophäe. Zum zweiten Rennen am Sonntag qualifizierte sich der Neuseeländer mit einer Runde, die nur 0,5 Sekunden hinter der Zeit des Trainingsschnellsten lag – und damit so knapp wie noch nie. Im Rennen kam er bis auf Platz neun vor, fiel durch den Boxenstopp jedoch weit zurück.

Mitch Evans holt den Punkt für die schnellste Runde des Rennens.

Schnellste Runde und ein Meisterschaftspunkt in Berlin

Panasonic Jaguar Racing

Panasonic Jaguar Racing hat gestern beim ersten von zwei Läufen des Berlin ePrix zum vierten Mal in Folge sein Punktekonto aufgestockt. Mitch Evans sicherte sich nach der schnellsten Runde des Rennens einen Punkt und die VISA Fastest Lap Trophäe.

Formel E-Bolide I-TYPE und das I-PACE Concept Car als Vorbote des ersten rein elektrisch angetriebenen Jaguar eindrucksvoll in Szene gesetzt.

Festlicher Empfang in der britischen Botschaft zum Auftakt des großen Forme E Rennwochenendes in Berlin

Jaguar fährt die Spannung hoch

Jaguar läutet heute Abend mit seinem Formel E RE:CHARGE Event in der britischen Botschaft das mit Spannung erwartete Wochenende des Berlin ePrix ein. Am Vorabend des deutschen FIA Formel E-Laufes mit gleich zwei Rennen am Samstag und Sonntag begrüßen Jaguar Land Rover CEO Dr. Ralf Speth, Vorstand Strategie und Planung Hanno Kirner und Jaguar Land Rover Deutschland-Geschäftsführer Peter Modelhart die Gäste, darunter viel Prominenz aus Showbusiness, Medien und diplomatischem Corps.