| Jaguar E-PACE Zu Preisen ab 34.950.- Euro präsentiert Jaguar seinen attraktiven SUV

Der mit Spannung erwartete neue Kompakt-SUV Jaguar E-PACE feiert seine deutsche Händlerpremiere. Auf einem Radstand von 2.681 Millimetern eröffnet das 4,40 Meter lange Modell Platz für fünf Personen und deren Gepäck. Zugleich überführt der zu Preisen ab 34.950 Euro angebotene E-PACE das vom Sportwagen F-TYPE inspirierte Design in ein geräumiges, praktisches, dynamisches und mit der Außenwelt vernetztes Modell.

Serienmäßiger oder optionaler Allradantrieb, hocheffiziente Ingenium Vierzylinder-Benzin- und Dieselmotoren, fortschrittliches Infotainmentsystem
Serienmäßiger oder optionaler Allradantrieb, hocheffiziente Ingenium Vierzylinder-Benzin- und Dieselmotoren, fortschrittliches Infotainmentsystem

Jaguar bietet den E-PACE in den Linien S, SE, HSE und dem sportlichen R-Dynamic-Paket sowie in Kombination mit drei Diesel- und zwei Benzin-Motoren an. Den Vierzylinder-Ingenium-Diesel gibt es in den Leistungsstufen 110 kW (150 PS)*, 132 kW (180 PS)* und 177 kW (240 PS)*. Die zwei hubraumgleichen Turbobenziner leisten 183 kW (249 PS)* und 221 kW (300 PS)*. Damit wird ein breites Leistungsspektrum abgedeckt: Der stärkste Benziner beschleunigt den E-PACE in 6,4 Sekunden von 0 auf 100 km/h*; das über die Vorderräder angetriebene Modell mit 110 kW (150 PS)* Diesel und Sechsgang Handschaltung emittiert trotz eines Drehmoments von 380 Nm nur 124g CO2/km*.

Das Exterieur-Design des neuen E-PACE bezieht Inspirationen vom Jaguar F-TYPE. Der charakteristische Jaguar Kühlergrill, muskulöse Proportionen, kurze Überhänge, die „schnelle“ und geschwungenen Dachlinie sowie die charakteristische Seitenfenster-Grafik lassen die Jaguar Sportwagen-DNA deutlich in Erscheinung treten. Generell verfügen alle E-PACE Modelle über eine umfangreiche Serienausstattung. Dazu zählen neben dem Jaguar Infotainmentsystem Touch Pro unter anderem LED Scheinwerfer, eine Rückfahrkamera sowie moderne Fahrassistenzsysteme wie ein Notfall-Bremsassistent, Spurhalteassistent und Aufmerksamkeitsassistent. Optional wählbar sind Matrix-LED-Leuchteinheiten. Sensorgesteuert schalten sie 20 LED-Leuchten je nach Situation ein- oder aus und passen Länge und Breite des Lichtkegels an.

Ein auf Wunsch lieferbares Panoramadach mit zur Wagenfarbe kontrastierender schwarzer Tönung verleiht dem E-PACE einen besonders rassigen Charakter. Die verdunkelte Glasfläche reicht von der Windschutzscheibe bis zum Dachspoiler.
Die nächste Generation moderner Infotainment-Systeme verbindet die Insassen des neuen E-PACE über einen 10’’ Touchscreen mit ihren Lieblings-Apps – von den Jaguar Land Rover InControl Apps bis hin zu Spotify. Neben vier 12-Volt-Ladeanschlüssen sichern fünf USB-Schnittstellen und ein 4G starker Wi-Fi Hotspot zum Anschluss von bis zu acht Geräten digitale Konnektivität.

Im ersten Verkaufsjahr offeriert Jaguar den E-PACE auch als attraktive First Edition. Exklusiv mit dem 132 kW (180 PS)* starken Diesel sowie dem 183 kW (249 PS)* starken Benziner, Neunstufen-Automatik und der üppigen Ausstattung des R-Dynamic SE plus Black Pack.

Drei Außenfarben stehen zur Wahl: Caldera Red – exklusiv für zwölf Monate allein der First Edition vorbehalten – Yulong White und Santorini Black. Details in glänzend Schwarz und diamantgedrehte 20’’ Leichtmetallfelgen in Satin Grey komplettieren das edle Exterieur.

Der Jaguar E-Pace ist ab dem 20. Januar bei den Jaguar Händlern in Deutschland zu Preisen ab 34.950.- Euro erhältlich. Attraktive Leasingkonditionen ab 179.- Euro monatlich, bei einer Laufzeit von 36 Monaten und 15.000 Kilometern runden das Angebot ab.

Verbrauchs- und Emissionswerte Jaguar E-PACE, F-PACE, F-TYPE, XE, XF, XF Sportbrake, XJ, inklusive R-Modelle: Kraftstoffverbrauch im kombinierten Testzyklus (NEFZ): Jaguar F-TYPE SVR AWD 5.0 Liter V8: 11,3 l/100km - Jaguar XF E-Performance: 4,0 l/100km CO2-Emissionen im kombinierten Testzyklus: Jaguar F-TYPE SVR AWD 5.0 Liter V8: 269 g/km - Jaguar XF E-Performance: 104 g/km.

*Verbrauchswerte

Jaguar E-PACE D150 mit 110 kW (150 PS), Frontantrieb, 6-Gang-Schaltgetriebe (Kraftstoffverbrauch l/100 km: 5,6**-5,8 innerorts – 4,2**-4,4 außerorts – 4,7-4,9 kombiniert; CO2-Emissionen 124**-129 g/km)

Jaguar E-PACE D150 mit 110 kW (150 PS), Allradantrieb, 6-Gang-Schaltgetriebe (Kraftstoffverbrauch l/100 km: 6,0 innerorts – 4,8 außerorts – 5,2 kombiniert; CO2-Emissionen 137 g/km)

Jaguar E-PACE D150 mit 110 kW (150 PS), Allradantrieb, 9-Stufen-Automatik (Kraftstoffverbrauch l/100 km: 6,5 innerorts – 5,1 außerorts – 5,6 kombiniert; CO2-Emissionen 147 g/km)

Jaguar E-PACE D180 mit 132 kW (180 PS), Allradantrieb, 6-Gang-Schaltgetriebe (Kraftstoffverbrauch l/100 km: 6,0 innerorts – 4,8 außerorts – 5,2 kombiniert; CO2-Emissionen 137 g/km)

Jaguar E-PACE D180 mit 132 kW (180 PS), Allradantrieb, 9-Stufen-Automatikgetriebe (Kraftstoffverbrauch l/100 km: 6,5 innerorts – 5,1 außerorts – 5,6 kombiniert; CO2-Emissionen 147 g/km)

Jaguar E-PACE D240 mit 177 kW (240 PS), Allradantrieb, 9-Stufen-Automatikgetriebe (Kraftstoffverbrauch l/100 km: 7,2 innerorts – 5,5 außerorts – 6,2 kombiniert; CO2-Emissionen 162 g/km)

Jaguar E-PACE P250 mit 183 kW (250 PS), Allradantrieb, 9-Stufen-Automatikgetriebe (Kraftstoffverbrauch l/100 km: 9,5 innerorts – 6,6 außerorts – 7,7 kombiniert; CO2-Emissionen 174 g/km)

Jaguar E-PACE P300 mit 221 kW (300 PS), Allradantrieb, 9-Stufen-Automatikgetriebe (Kraftstoffverbrauch l/100 km: 9,7 innerorts – 7,0 außerorts – 8,0 kombiniert; CO2-Emissionen 181 g/km)

**niedrigere Werte für die Versionen mit 17-Zoll-Felgen

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personalkraftwagen entnommen werden, der bei allen Vertragspartnern und bei der Jaguar Land Rover Deutschland GmbH unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden ist ebenfalls im Internet unter www.dat.de verfügbar.