Range Rover VelarMultimedia

Innovationen und moderne Technologien sind Schlüsselelemente des Velar-Charakters. Ein überaus prägendes Beispiel hierfür liefert das neue Infotainment-System Touch Pro Duo. Das hochmoderne Infotainment-System feiert Premiere – mit zwei hochauflösenden 10,2-Zoll-HD-Touchscreens inklusive höchster Funktionalität und intuitiver Bedienung.

Das Menü des im Armaturenbrett-Querträger montierten oberen Touchscreen ist in drei Hauptbereiche unterteilt: Navigation, Medien und Telefon.

Infotainment-System Touch Pro Duo

Mit dem Range Rover Velar debütiert das neue Infotainment-System Touch Pro Duo – ein Musterbeispiel moderner Technologie. Es bietet zwei hochauflösende 10,2-Zoll-HD-Touchscreens, die das Herzstück des bewusst minimalistisch gehaltenen Velar-Innenraums formen. Die Displays verknüpfen ein elegantes futuristisches 19 Design mit hoher Leistungsfähigkeit, durchdachter Funktionalität und einer intuitiv bedienbaren Oberfläche. Das Menü des im Armaturenbrett-Querträger montierten oberen Touchscreen ist in drei Hauptbereiche unterteilt: Navigation, Medien und Telefon. Die Bedienung gestaltet sich so vertraut und einfach wie auf einem Tablet oder Smartphone.

Das Meridian-Spitzensystem bringt den Passagieren auf allen Plätzen ein Hörvergnügen der besonderen Art.

Perfekter Sound auf allen Wegen

Neben einer umfassenden Konnektivität verwöhnt der Range Rover Velar mit erstklassigen Hörerlebnissen. Zur Wahl stehen dabei insgesamt vier verschiedene Premium-Soundsysteme, die allesamt perfekt auf den Innenraum des neuen Velar abgestimmt sind. Gekrönt wird das Angebot von einer 1600-Watt-Anlage mit Signature-Reference-Sound, konzipiert vom britischen Audioexperten Meridian. Das Meridian-Spitzensystem bringt den Passagieren auf allen Plätzen ein Hörvergnügen der besonderen Art – garantiert mit 23 ideal platzierten Lautsprechern sowie Audyssey-MultEQ XTAudioentzerrung und Trifield-3D-Klangbearbeitungstechnologie. Auf diese Weise erzeugt das System ein konzertähnliches Sounderlebnis.

Das Fahren mit dem neuen Range Rover Velar soll so angenehm, sicher und komfortabel wie möglich sein.

Fortschrittliche Assistenzsysteme

Das Fahren mit dem neuen Range Rover Velar soll so angenehm, sicher und komfortabel wie möglich sein. Deshalb packt Land Rover in den Neuling serienmäßig oder optional eine Vielzahl moderner Assistenzsysteme. Eine wichtige Rolle spielt dabei der autonome Notfall-Bremsassistent. Er nutzt die Stereo- Digitalkamera, die an der Windschutzscheibe untergebracht ist. Die Kamera „erkennt“ potenzielle Gefahren. Hält das System eine Kollision oder einen Zusammenprall mit einem Fußgänger für möglich, warnt es den Fahrer optisch und akustisch. Reagiert er nicht auf die Warnung und steigt die Gefahr einer Kollision, erfolgt eine noch eindringlichere Warnung, während der Bremsassistent gleichzeitig eine Vollbremsung einleitet.

Range Rover Velar erleben

Den neuen Range Rover Velar definieren gleich mehrere besonders anspruchsvolle Prinzipien. So etwa das visuelle Konzept der Reduktion oder das akribische Streben nach Perfektion, das in jedem Detail seinen Ausdruck findet. Auf diese Weise entwickelt der neue Velar die weltberühmte Range Rover-DNA evolutionär weiter.

Exterieur

Aus jeder Perspektive ist der neue Range Rover Velar ein echter Hingucker: mit optimierten Proportionen und einem dynamischen Heck.

Interieur

Das Interieur des Range Rover Velar verwöhnt die Passagiere mit einem großzügigen Platzangebot und hochwertigen Materialien.

Multimedia

Das hochmoderne Infotainment-System Touch Pro Duo feiert Premiere – mit zwei hochauflösenden 10,2-Zoll-HD-Touchscreens.

Performance

Der Allradantrieb mit Intelligent Driveline Dynamics und aktivem Hinterachs- Sperrdifferenzial bürgt für müheloses Vorwärtskommen.