Jaguar XJExterieur

Den prestigeträchtigen Auftritt des Oberklassemodells betonen der vergrößerte und nun noch etwas vertikaler stehende Kühlergrill sowie skulpturierte Chromspangen in den äußeren Lufteinlässen des Frontstoßfängers.

AUSGEFEILTES LICHT- UND "QUAD"-DESIGN

Das behutsame Facelift des XJ wird durch ein weiter ausgefeiltes Lichtdesign ergänzt. Mit der Graphik der adaptiven Voll-LED-Hauptscheinwerfer betont Jaguar das so genannte "Quad"-Design - jenes "Vieraugen"-Gesicht, das nicht zuletzt frühere XJ Generationen zu Stilikonen ihrer Zeit machte. Aktives und statisches Kurvenlicht sowie eine automatische Fernlicht-Funktion sorgen unter allen Bedingungen für eine optimale Ausleuchtung der Fahrbahn. Zugleich überzeugen LED-Leuchten mit einer im Vergleich zu Bi-Xenon-Einsätzen natürlicheren, sprich dem Tageslicht ähnlichen Farbtemperatur sowie höherer Energieeffizienz.

TOP-STATUS IN DER JAGUAR MODELL-HIERARCHIE

Die als Jaguar-Marken-Signatur etablierten J-Blade LED-Tagfahrleuchten tauchen als besonders auffälliges Stilelement in doppelter Ausführung auf. Sie unterstreichen so den Top-Status des neuen XJ innerhalb der Jaguar Modell-Hierarchie. Wird der Blinker betätigt, ändert sich die Farbe nahtlos von Weiß in Orange. Leichte Modifikationen auch am Heckstoßfänger: Er erhielt zum neuen Modelljahrgang einen unteren Einsatz in glänzend Schwarz und eine schlanke Chromzierleiste. Neue LED-Rückleuchten - ebenfalls in J-förmiger Graphik - und oval geformte Auspuffendstücke komplettieren die charismatisch elegante Rückansicht.

DAS NEUE R-SPORT-MODELL

Das neue R-Sport-Modell versprüht mit markanter ausgeformten Türschwellern, dreiteiligem Front-Splitter, dezenter Heckspoilerlippe und seitlichen Lüftungsschlitzen bereits eine Prise XJR. Zumal auch in glänzend Schwarz gehaltene Maschengitter und Fenstereinfassungen sowie 20" große Leichtmetallfelgen im Design "Venom" zu den exklusiven Attributen zählen. Der XJ wird Seite an Seite mit der komplett neuen XF Limousine und dem Sportwagen F-TYPE im Jaguar Land Rover Werk Castle Bromwich produziert.

Jaguar XJ erleben

Der komplett in Aluminium gefertigte Jaguar XJ präsentiert sich zum Modelljahrgang 2016 begehrenswerter denn je. Subtile Änderungen am Exterieur-Design - wie neue Voll-LED-Hauptscheinwerfer - veredeln das schon jetzt unverwechselbare Erscheinungsbild der großen Luxuslimousine weiter. 

INTERIEUR

Beim linearen und reivollem Einsatz von Holz ließen sich die Jaguar Designer vom Innenraum moderner Luxusyachten inspirieren.

MULTIMEDIA

Den Anspruch der ultimativen Jaguar Limousine untermauert der neue XJ zusätzlich durch neuartige Anzeigen und Instrumente.

PERFORMANCE

Die für den Jaguar XJ eingesetzten Motoren dokumentieren ebenfalls höchste Ingenieurskunst und überzeugen durch effiziente Leistung.