Das Interieur des neuen XF Sportbrake verquickt die Qualität und Bedienfreundlichkeit der Limousine mit dem vergrößerten Platzangebot und der höheren Variabilität des Kombis.

Zwischen Hightech und Windsor-Leder

Der in zwei Ebenen angeordnete Instrumententräger zieht bis in die Türtafeln hinein und verleiht dem Innenraum ein handwerklich hochwertiges Feeling. Anzeigen und Infofainmentsysteme sind nahtlos integriert und harmonieren prächtig mit traditionellen Werkstoffen wie dem Soft-Grain Windsor-Leder für die Sitze. Zu den komplett neuen Annehmlichkeiten zählen die Ionisierung der Innenraumluft und eine „soft close”-Automatik, mit der sich die Türen auf den letzten Zentimetern geräuschlos von selbst zuziehen.

Bis ins Detail durchdachter Laderaum

Das Kofferraumvolumen von 565 Liter lässt sich durch das Umlegen der Rückbank auf 1.700 Liter steigern – ohne dass dabei eine unerwünschte Stufe entsteht. Das Umklappen der Rücksitze erfolgt entweder über diskret in den Seitenwänden des Kofferraums angebrachte oder direkt an den Sitzlehnen angebrachte Hebel. Die Ausformung des Laderaums beziehungsweise dessen Breite erlaubt die Quer-Ablage eines Golfbags inklusive Schläger. Zugleich haben dann auch noch Koffer oder Reisetaschen Platz. 

Ein einfacher Wink genügt

In Verbindung mit Keyless Entry bietet Jaguar für den neuen XF Sportbrake eine Gestensteuerung für die elektrische Heckklappe an. Damit reicht es, bei Annäherung an das Fahrzeug einen Fuß unter den Heckstoßfänger zu schieben – ideal, wenn beide Armen und Hände gerade mit vollgepackten Einkaufstüten belegt sind. Bei mit dem großen Panorama-Dach ausgestatteten Modellen eröffnet Jaguar zusätzlich die Option einer Gestenteuerung für die elektrische Sonnenblende. Hier reicht eine einfache Vor- oder Rückwärtsbewegung der Hand im Bereich vor dem Innenrückspiegel. Diese sehr intuitive Bewegung könnte einfacher, logischer und weniger konzentrationsmindernd nicht sein.

Jaguar XF Sportbrake erleben

Das aufwändig konstruierte Fahrwerk macht den neuen XF Sportbrake zu einem der fahraktivsten Vertreter seiner Klasse. Seine dynamischen Grundanlagen übernimmt er dabei ebenso wie die große Anzahl an adaptiven Technologien und weiteren intelligenten Regelsystemen von der XF Limousine.

Exterieur

Die dynamisch und fließend geformte Karosserie überzeugt nicht nur optisch, sondern auch mit dem exzellenten Cw-Wert von 0,29.

MULTIMEDIA

Das hochmoderne 10 Zoll Touch Pro Infotainment System agiert als digitaler Onboard-Butler mit vielen neuen Funktionen.

PERFORMANCE

Lässige Drehmomententfaltung, mühelose Beschleunigung und unmittelbare Reaktion sind die Kerneigenschaften des neuen XF Sportbrake.