Jaguar F-TYPEExterieur

Die kraftvolle Linienführung des Jaguar F-TYPE wurde unter Verwendung neuester Technologien im Bereich der aerodynamischen Modellierung gestaltet. Das Erscheinungsbild des Jaguar F-TYPE ist durch seine aerodynamische Konstitution geprägt, die nahtlos in die Linienführung der Karosserie integriert ist.

PERFEKTE PROPORTIONEN UND AUSSERGEWÖHNLICHES DESIGN

Jaguars komplett in Aluminium gebauter Sportwagen wird zum Marktstart im Frühjahr 2015 neue Dynamik-Standards in seiner Klasse setzen. Dank des neuen Allradantriebs (AWD), eines neuen Sechsgang-Schaltgetriebes und der elektromechanischen Servolenkung (EPAS) sichert Jaguar F-TYPE-Kunden eine nochmals stärkere Dosis Fahrspaß. Mit ausgefeilter Leichtbauweise, souveräner Kraftentfaltung, perfekten Proportionen und außergewöhnlichem Design bleibt der F-TYPE den Grundsätzen der Jaguar-DNA treu. Doch zugleich baut Jaguar die F-TYPE-Familie auf nun 14 unterschiedliche Varianten aus und steigert das Fahrerlebnis hinterm Steuer erheblich.

ZWEI ÄSTHETISCHE HERZLINIEN

Der neue F-TYPE baut auf zwei "Herzlinien" auf. Die erste führt von den "Haifischkiemen" zu beiden Seiten des Grills bis zur Oberkante der Kotflügel. Vertikale Bi-Xenon-Scheinwerfer mit LED-Tagfahrlicht zeichnen die Linie nach, ehe sie in die Tür weiter- und elegant ausläuft. An diesem Punkt erweckt die zweite Linie die Aufmerksamkeit des Betrachters. Sie formt die kräftigen hinteren Hüften, um dann bogenförmig um das Heck herum zu den waagerechten LED-Heckleuchten und zum Heckspoiler zu ziehen. Damit nichts die ästhetische Form stört, fährt der Flügel erst ab einer Geschwindigkeit von 100 km/h aus, unterhalb von 65 km/h verschwindet er wieder gut versteckt in der Versenkung.

GESTEIGERTE PRÄSENZ DURCH SUBTILE ÄNDERUNGEN

Die Integration des Allradantriebs erforderte nur subtile Änderungen am preisgekrönten Design des F-TYPE. In enger Abstimmung zwischen Designern und Ingenieuren entworfen, steigern sie dennoch die Präsenz des Modells auf der Straße. Konkret zu erkennen sind die AWD-Modelle an einer Motorhaube mit stärker akzentuiertem "Power-Dom". Die beidseitigen Lüftungsschlitze sind stärker auseinander und weiter nach vorn Richtung Front angeordnet als bei den F-TYPE-Modellen mit Heckantrieb. AWD V6-Modelle zeichnen sich darüber hinaus durch neue 19" Leichtmetallfelgen im Design "Volution" aus - alternativ in einem Silber-Finish oder einem diamantgedrehten dunklen Grau gehalten.

Jaguar F-TYPE erleben

Der Jaguar F-TYPE bietet alles, was Kunden von einem Jaguar Sportwagen erwarten können - verführerisches Design, atemberaubende Performance und einzigartige Agilität. Der Allradantrieb und das Handschaltgetriebe eröffnen ein noch dynamischeres Fahrerlebnis und machen die Modellreihe für Sportwagen-Liebhaber in aller Welt nun noch attraktiver.

INTERIEUR

Das Dreispeichen-Lenkrad bietet Jaguar je nach Vorliebe sowohl mit Alcantara-Bezug als auch mit unten abgeflachtem Kranz an.

KAROSSERIE

Für die Karosseriebleche des Jaguar F-TYPE kommen neue hochfeste und zugleich leichte Aluminium-Legierungen zur Anwendung.

PERFORMANCE

Bei sportlicher Fahrt, wird der jeweilige Gang im F-TYPE höher ausgedreht und dadurch später in die nächste Stufe gewechselt.